Terminals
  Mannlos Systeme
  Referenzen Grosswaagen



STRASSENFAHRZEUGWAAGE  - ORTSBETONVARIANTE

Eines unserer Aushängeschilder ist die eigene Produktion von Brückenwaagen in Ortsbetonvariante (d.h.: die Wiegeplatte wird vorort in der bestehenden Wiegegrube gefertigt und hat dadurch eine exakte Passgenauigkeit).
Dieses Produktionsverfahren von Straßenfahrzeugwaagen besticht durch unser ausgeklügeltes Schalungssystem (wovon wir fünf Stück im Einsatz haben), damit verbunden durch geringere Gesamtkosten und vor allem durch die oben schon angesprochene Genauigkeit von Wiegegrube und Wiegeplatte (rundumlaufender Spalt ist genau 2 cm breit). Da die Wiegebrücke an das Fundament angepasst wird.
Außerdem setzen wir bei Großwaagen über 12 Meter Länge sechs Stück Wiegezellen ein um ein Durchhängen der Wiegebrücke zu vermeiden und die Wiegezellen inkl. Lager zu schonen. Dies ist besonders wichtig, da bei modernen LKW's die kurzen Achsabstände zu sehr hohen Punktdrücken führen und dadurch die Lagerung sehr beansprucht wird.

Nicht zu vergessen ist auch noch dass, bei dieser Art von Produktion keinerlei Transport und Krankosten für die Wiegeplatte anfallen.



Vorbereitungen an der Wiegegrube und betonieren der Wiegeplatte.

     
nach oben

Speziell im landwirtschaftlichen Bereich kann die Fertigung der baulichen Komponenten in Eigenregie durchgeführt werden. Wir stellen Ihnen natürlich die kompletten Unterlagen zur Verfügung und beraten Sie mit all unserem "Know How".


ARBEITSABLAUF BEI EINER 18 x 3 METER (50to) BRÜCKENWAAGE:

+ Ausheben der Wiegegrube (1,25 Meter tief)
+ Erstellung des Fundaments (ihrer- od. unsererseits)
+ Versetzen von zwei Stück IPE Trägern 400
+ Einschalen der Wiegeplatte
+ Bewehren u. betonieren der Wiegeplatte (20 cm dick)
+ Einbau der Wiegezellen
+ Installation der Wiegeelektronik
+ Waage einstellen, justieren, eichen
+ Eichmeister bestellen
+ An- u. Abtransport der Eichgewichte
+ Stapler zur Gewichtsmanipulation

Schalung für Fundament und Wiegeplatte kann von uns gestellt werden!

                                    "
FERTIGUNG KOMPLETT IN 4 TAGEN!!"

Fast 80 Prozent unserer Brückenwaagen, in allen Tonnagegrößen und Varianten, werden wegen der überwiegenden Vorteile in Ortsbeton ausgeführt. Der Rest wird in der herkömmlichen Fertigteilvariante gebaut.





STRASSENFAHRZEUGWAAGE - FERTIGTEILVARIANTE

Bei dieser Variante werden die fertig betonierten Waagenteile direkt zur Baustelle geliefert. Mit entsprechenden Kranfahrzeugen wird die Wiegeplatte in die Wiegegrube gehoben. Vorteil dieser Variante ist die geringere Fertigungszeit vom Montageanfang bis zur Wiegebereitschaft der Waage.

Anlieferung und Montage einer Fertigteilwiegeplatte
     
nach oben

Eine weitere Alternative ist eine sogenannte Komplettfahrzeugwaage. Hier erfolgt die Anlieferung der kompletten Brückenwaage (Fundament, Wiegegrube und Wiegeplatte) in einem Stück - werksmontiert. Der Einbau der kompletten Waage erfolgt in nur wenigen Stunden und es fallen nur geringe Kosten für Erd- und Straßenarbeiten an. Weiterer Vorteil ist die wartungsfreie Waagenkonstruktion, sowie die relative leichte örtliche Versetzbarkeit der kompletten Waage.

Komplettfahrzeugwaage Wiegebrücke und Wiegplatte in einem Stück
     
nach oben

Falls Sie Fragen zu unseren Waagen haben oder ein Projekt in Planung ist, dann kontaktieren Sie uns unverbindlich via Online Anfrage. Wir geben beraten Sie gerne und geben Ihnen unser jahrelanges Know How weiter.